Lasse mir liebend gerne die Brust geben, anlegen, saugen und genießen

Forum für Annoncen zum Thema Erotische Laktation, ausdrücklich auch gegen Bezahlung. Auch ohne Anmeldung zugänglich
Forumsregeln
Regeln: Hier drüfen Annoncen jeder Art eingestellt werden, die aber einen zentralen Bezug zum Thema Erotische Laktation haben müssen. also ala "Suche Hilfe beim Leeren meiner Brüste, biete Geldbörse, die nach Talerchen lechzen". Pro Annonce bitte einen Thread aufmachen. Es ist keine Wertung der Annoncen erlaubt, Ausnahme: Begründeter (!) Betrugsverdacht.
Sogenanntes "Pushen" (quasi-leerer Eintrag, damit der Thread nach oben in die Liste kommt) ist höchstens alle 14 Tage einmal erlaubt.
Lebensdauer der Beiträge: 7 Tage seit letztem Zugriff.

CORONA: Momentan gilt in vielen Staaten/Ländern/Kantonen/Regionen/Orten: Prostitution (sexuelle Dienstleistungen gegen Entgelt) untersagt. Abgesehen davon: Bitte lasst Vernunft walten und sucht Wege für halbwegs akzeptablen, aber dafür ungefährlichen Ersatz.
Benutzeravatar
Sauger81
(>50 Beiträge)
(>50 Beiträge)
Beiträge: 53
Registriert: Mittwoch 5. Dezember 2018, 21:34
Wohnort: Bielefeld
Geschlecht: Mann

Lasse mir liebend gerne die Brust geben, anlegen, saugen und genießen

Beitragvon Sauger81 » Freitag 18. Oktober 2019, 20:03

Ich bin 38 und sehne mich nach einer erotischen Stillbeziehung, auch ohne Milchfluss, wobei ich das hervorrufen der Laktation gerne unterstütze.
Ich verwöhne & liebkose Brüste hingebungsvoll, widme mich intensiv und gefühlvoll dem Busen.
Sauge leidenschaftlich gerne und ausgiebig, lasse mich auch liebend gerne anlegen und Stillen.
Würde mich freuen, wenn ich eine Frau finde, mit der ich in die Sphären der Wonne und Sinnlichkeit abtauchen kann, zusammen diese innige Zweisamkeit genießen.

Bild

Benutzeravatar
Sauger81
(>50 Beiträge)
(>50 Beiträge)
Beiträge: 53
Registriert: Mittwoch 5. Dezember 2018, 21:34
Wohnort: Bielefeld
Geschlecht: Mann

Re: Lasse mir liebend gerne die Brust geben, anlegen, saugen und genießen

Beitragvon Sauger81 » Dienstag 31. Dezember 2019, 15:39

Das alte Jahr ist morgen futsch, für Mitternacht einen guten Rutsch.