Gründung einer privaten Gruppe!

Forum für Kontaktanzeigen, bei denen ausdrücklich keine finanzielle Interessen im Spiel sein dürfen. Auch ohne Anmeldung zugänglich.
Forumsregeln
Regeln: Hier dürfen Kontaktanzeigen jeder Art eingestellt werden, die erstens einen zentralen Bezug zum Thema Erotische Laktation haben müssen und bei denen zweitens kein Geld im Spiel ist. Es ist keine Wertung der Kontaktanzeigen erlaubt, Ausnahme: Begründeter (!) Betrugsverdacht.
Lebensdauer der Beiträge: 7 Tage seit letztem Zugriff.
Benutzeravatar
Sabine
(>50 Beiträge)
(>50 Beiträge)
Beiträge: 170
Registriert: Mittwoch 4. Juli 2018, 16:22
Wohnort: Sauerland
Geschlecht: Frau
Kontaktdaten:

Gründung einer privaten Gruppe!

Beitragvon Sabine » Donnerstag 5. September 2019, 11:38

Hallo ihr Lieben,

ich möchte für "unsere Leidenschaft", einen privaten Kreis ins Leben rufen. Mir schwebt ein kleiner Kreis von wirklich interessierten Leuten vor. Geplant sind nette Treffen zum "Ratschen". Wenn sich im Verlauf mehr ergibt, steht dem nichts im Wege, aber grundsätzlich geht es erstmal um ein gemütliches Beisammensein, mit Unterhaltung über unser gemeinsames Thema, evtll. auch mal gemeinsame Unternehmungen etc. aber das muss man dann sehen.

Da ich weiß, dass am Ende sowieso nur wenige übrig bleiben, die ernsthaft Interesse haben und nicht nur Kopfkino, plane ich solche Treffen von vornherein bei mir zuhause. So muss ich nicht nach Locations suchen und bleibe auch nicht bei kurzfristigen Absagen auf den Kosten sitzen. Fürs leibliche Wohl wird gesorgt, wobei es schön wäre, wenn sich dann alle gemeinsam daran beteiligen. Treffpunkt: Arnsberg/NRW

Ich möchte nichts übers Knie brechen und deswegen habe ich ein erstes Treffen für frühestens Dezember 2019 geplant.

Vorstellen kann ich mir diesen privaten Kreis, sehr gut als gemischten Kreis für Frau und Mann, sowie nur für Frauen.

Bewerbungen nehme ich nur über PN entgegen!
Die bisherige Diskussion wurde aus dem Kontaktanzeigenbereich ins Unterforum "OffTopic" verschoben: viewtopic.php?f=9&t=1109

Benutzeravatar
kyyyra
(>5 Beiträge)
(>5 Beiträge)
Beiträge: 7
Registriert: Montag 25. Februar 2019, 15:10
Wohnort: 48
Geschlecht: Frau

Re: Gründung einer privaten Gruppe!

Beitragvon kyyyra » Montag 9. September 2019, 16:51

Hallo...schöne Idee von dir
leider ist Arnsberg auch ne ecke weg...ansonsten würd ich schon kommen...ich schau mal ob ich vielleicht bei der familie in werdohl übernachten kann...ist dann aber auch immer doof sich zu erklären.
lg

Benutzeravatar
Sabine
(>50 Beiträge)
(>50 Beiträge)
Beiträge: 170
Registriert: Mittwoch 4. Juli 2018, 16:22
Wohnort: Sauerland
Geschlecht: Frau
Kontaktdaten:

Re: Gründung einer privaten Gruppe!

Beitragvon Sabine » Donnerstag 12. September 2019, 17:22

war ja zu erwarten, aber man hofft ja doch immer noch. das was an bewerbungen reingekommen ist, kann man bis auf wenige ausnahmen glattweg vergessen. jemand, der sich nicht mal die mühe macht, sich mit ein paar kurzen sätzen vorzustellen, mit solchen leuten habe ich keine lust mich zu treffen. so, wie ihr euch hier im forum gebt, genauso sind auch eure bewerbungen ausgefallen. da braucht ihr euch echt nicht wundern, wenn ihr in zwanzig jahren noch nach kontakten sucht.

ihr braucht auch nicht dauernd nachfragen, wie es nun aussieht. wem das nicht ausreicht, pech gehabt, ich antworte jedenfalls nicht mehr auf nachfragen. erinnert mich an meine kinder, als die klein waren und dauernd im auto gefragt haben, sind wir schon da. jeder bekommt bescheid, wenn ich entschieden habe, ob und wann es ein gruppentreffen gibt. da muss man nicht dauernd nerven und nachfragen.

und ganz ehrlich, wenn ich sehe, was mich für nachrichten erreichen, da wundert es mich nicht, warum sich die mädels hier wieder abmelden. das ist echt unterirdisch!!!

Benutzeravatar
Kumba
(>20 Beiträge)
(>20 Beiträge)
Beiträge: 26
Registriert: Dienstag 4. September 2018, 18:05
Geschlecht: Mann

Re: Gründung einer privaten Gruppe!

Beitragvon Kumba » Donnerstag 12. September 2019, 18:00

Ich verstehe deine Frustration über die vermeintlich unpassenden und schrägen Anfragen von den Männern, die dich kontaktiert haben. Und das zu verurteilen finde ich auch vollkommen gerechtfertigt.
Aber die immer wiederkehrenden, aufhetzenden Kommentare tragen sicher nicht dazu bei, dass sich an dem Umstand etwas ändert. Es gibt durchaus auch Männer in diesem Forum, die genau wie die hier angemeldete Frauen ernsthaft nach einer Partnerin suchen. Ich glaube als jemand, der sehr präsent in diesem Forum ist, hast gerade du die Möglichkeit den verbleibenden Frauen und Männern vielleicht noch ein bisschen Hoffnung zum Weitersuchen zu geben, anstatt den Eindruck zu erwecken, dass hier nur Triebtäter unterwegs sind.
Das soll kein Angriff sein. Ich fände es nur schade, wenn dieser Ort hier langsam auseinander bricht und sich eine negative Grundstimmung manifestiert. Vielleicht finden sich mit der Zeit ja noch einige ernsthafte Teilnehmer für deine Gruppe. Wünschen würde ich es dir allemal.
MfG